Melanie Meyer holt Jedermann-Pokal

Am vergangenen Samstag fand das Pokalschießen der Borbyer Gilde statt. Pünktlich um 14:00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende der Borbyer Gilde, Lorenz Marckwardt, die Gildeschwestern und Gildebrüder sowie weitere Gäste. Standfest und treffsicher holte sich Gildeschwester Melanie Meyer von 40 Schützen den Jedermann-Pokal.

Unter großem Staunen von Vater Jörg Meyer sowie großem Beifall überreichte der Schützenmeister Claus Zander den Jedermann-Pokal an Melanie Meyer. Die Organisatoren Claus Zander, Peter Becker sowie der Vorstand der Borbyer Gilde waren sehr zufrieden. Die Beteiligung und die Stimmung war ebenso sehr gut. Ein paar Stunden bei Geselligkeit und Klönschnack sowie bei Kaffee und leckerem Kuchen, den die Gildeschwestern selbst gebacken haben und für alle mitbrachten, führten zu einem gemütlichen Nachmittag.

Foto vom Jedermann-Pokal der Borbyer Gilde 2016

von links: Bernhard Klein, Klaus-D.Nielsen, Ältermann Günter Krause, Karsten Baasch, Melanie Meyer, Carsten Holtorf, Claus Zander und Lorenz Marckwardt

Pokalschießen:

1. Melanie Meyer

2. Waltraut Schadt

3. Jürgen Roeder

Knobeln:

1. Ältermann Günter Krause

2. Carsten Holtorf

3. Hermann Schadt

4. Manfred Luth

5. Karsten Baasch

Luftgewehr:

1. Karsten Baasch

2. Uwe Daudert

3. Melanie Meyer

4. Klaus-D.Nielsen

5. Martina Lemburg

Zurück